Home | francais  | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Profilregion Moblitätssysteme Karlsruhe (Phase I und II)

Profilregion Moblitätssysteme Karlsruhe (Phase I und II)
Ansprechpartner:

PD Dr. Patrick Jochem, Axel Ensslen

Links:
Projektgruppe:

Transport und Energie

Förderung:

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK)

Partner:

Liste der Partner

Starttermin:

Phase 1: 01/2016, Phase 2: 03/2019

Endtermin:

Phase 1: 12/2017, Phase 2: 12/2020

Im Rahmen der Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe wird die Forschungs- und Entwicklungskompetenz der in Karlsruhe ansässigen Einrichtungen auf dem Gebiet der Mobilitätssysteme gebündelt und mit der Industrie vernetzt. Gefördert durch das Land Baden-Württemberg sind mit interdisziplinärer Forschungskompetenz neben verschiedenen Instituten des KIT mehrere Fraunhofer Institute sowie die Hochschule Karlsruhe und das FZI Forschungszentrum Informatik am Projekt beteiligt. Durch gemeinsame Projekte, zunächst sieben Initialisierungsprojekte, sollen die Partner noch näher zusammenrücken, Synergiepotentiale genutzt werden und ein gegenseitiger und institutionenübergreifender Wissensaustausch initialisiert werden. In Phase I beteiligte sich das IIP inhaltlich an den Initialisierungsprojekten „Verkehr und Mobilität in einer sich ändernden Gesellschaft“ sowie „Mobilität im urbanen Umfeld- Bedarfsgerechte Infrastruktur in den Städten der Zukunft“ mit dem Fokus auf Themen im Bereich der Elektromobilität. Weitere Informationen zu den sieben Initialisierungsprojekten sind unter http://www.profilregion.kit.edu/26.php verfügbar.
In Phase II beteiligt sich das IIP inhaltlich am Teilprojekt "Urbane Mobilität im Wandel". Analysen fokussieren sich dabei auf Themen im Bereich der Verbreitung alternativer Antriebe und Mobilitätskonzepte im Kontext urbaner Mobilitätslösungen, damit zusammenhängende sozioökonomische Implikationen sowie Analysen zu Potentialen einer Elektrifizierung des Karlsruher Taxiverkehrs.