Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP)

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

Betriebswirtschaftliches Risikomanagement

  • Operatives und strategisches Risiko- und Krisenmanagement
  • Risikoerfassung (Identifikation + Messung), Risikobewertung und Risikosteuerung
  • Strategische Risiken (z.B. Markteintritt und Wettbewerb, Industrie 4.0), adverse Risiken (z.B.  Wirtschaftskriminalität), Verhaltensrisiken (z.B. Non-Compliance, Moral Hazard, Vertrauens-erosion in der Organisation) und Corporate Governance
  • Supply-Chain-Risiken und Betriebskontinuitätsmanagement

Systemisches Risikomanagement

  • Vulnerabilitätsanalyse für kritische Infrastrukturen  (z.B. Netzgüter, kritische Versorgungsketten)
  • Systemmodellierung: Simulation von (interdependenten) Marktrisiken und komplexen Systemen
  • Verhaltensmodellierung in komplexen Systemen: Ansteckungs- und Kaskadeneffekte (z.B. Szenarien für Informationskaskaden oder Panikphänomene)
  • Ermittlung von Robustheit, Stabilität und Resilienz von Systemen