Home | francais  | english  | Impressum | KIT

Dr. rer. pol. Armin Ardone

IIP
Gruppe: DEN
Raum: 016
Tel.: +49 721 608-44531
armin ardoneThm5∂kit edu


Lebenslauf

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

1987 – 1995      Studium Chemieingenieurwesen an der Universität Karlsruhe (TH)

1995 – 1998      Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle
Produktion (IIP)

1999                 Promotion zum Dr. rer. pol. an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Karlsruhe (TH)
mit der Arbeit „Entwicklung einzelstaatlicher und multinationaler Treibhausgasminderungsstrategien
für die Bundesrepublik Deutschland mit Hilfe von optimierenden Energie- und Stoffflußmodellen“

1998 – 1999      Mitarbeiter bei Fichtner GmbH (Stuttgart): Entwicklung von energiewirtschaftlichen Werkzeugen
für Energieversorgungunternehmen

2000 – 2003      Mitarbeiter der Systemoptimierung bei PreussenElektra (Hannover) / E.ON Energie AG (München)

2003 – 2009      Leiter der Marktanalyse Strom und Gas der E.ON Energie AG (München)

2010 – 2015      Leiter der Marktanalyse Strom und CO2 der E.ON SE (Düsseldorf)

2016 -               Leiter der Gruppe „Dezentrale Energiesysteme und Netze“ am IIP

Tätigkeitsbereiche

  • Modelllierung von Übertragungs- und Verteilnetzen
  • Modelllierung Europäischer Strommärkte
  • Techno-ökonomische Bewertung energiewirtschaftlicher/-politischer Szenarios

Forschung

Laufende Projekte
  •  

Veröffentlichungen


Zur Bedeutung von Power-to-Gas und Gasturbinenanlagen für das deutsche Energieversorgungssystem in 2050 = The role of Power to gas and gas turbines in the German electricity supply system in 2050.
Nolden, C.; Slednev, V.; Ardone, A.; Fichtner, W.
2017. Gasturbunen und Gasturbinenbetrieb - Gas turbines and operation of gas turbines 2017 (VGB-FACHTAGUNG), Friedrichshafen, 7.- 8. Juni 2017
Power-to-Gas im Elektrizitätsversorgungssystem 2050.
Nolden, C.; Slednev, V.; Ardone, A.; Fichtner, W.
2016. KonStGas-Workshop, 18. April 2016, Berlin
Entwicklung der Stromnetze sowie des Kraftwerksparks und des PtG-Ausbaus bis 2050.
Nolden, C.; Slednev, V.; Ardone, A.; Fichtner, W.
2016. Abschlussveranstaltung im Projekt KonStGas, 22. September 2016, Berlin
Zur Bedeutung von Power-to-Gas für das deutsche Energieversorgungssystem in 2050.
Nolden, C.; Slednev, V.; Ardone, A.; Fichtner, W.
2016. 48. Kraftwerkstechnisches Kolloquium, 18./19. Oktober 2016, Dresden
Zur Bedeutung von Power‐to‐Gas für das deutsche Energieversorgungssystem in 2050.
Nolden, C.; Slednev, V.; Ardone, A.; Fichtner, W.
2016. Kraftwerkstechnik 2016 - Strategien, Anlagentechnik und Betrieb. Hrsg.: Michael Beckmann, Saxonia, Freiberg
Optimizing Energy Supply Using Energy-Emission Models.
Lueth, O.; Ardone, A.; Fichtner, W.; Wietschel, M.; Rentz, O.
1996. Proceedings of RETBE 96 - First International Conference on the Role of Engineering Towards Better Environment. University of Alexandria, Ägypten, 265-274
A Techno-Economic Approach to Obtain Comparable Baselines for Joint Implementation.
Ardone, A.; Fichtner, W.; Wietschel, M.; Rentz, O.
1997. Proceedings of the International Workshop on Activities Implemented Jointly (AIJ), Leipzig 1997, BMU, Bonn
PERSEUS: Modellentwicklungsstand, Anwendungsfälle und Perspektiven.
Wietschel, M.; Rentz, O.; Ardone, A.; Fichtner, W.; Lueth, O.; Schoettle, H.
1997. Modellinstrumente für CO2-Minderungsstrategien. IKARUS-Workshop am 14. und 15. August 1997, Wissenschaftszentrum Bonn-Bad Godesberg. Proceedings. Hrsg.: Hake, J.-F., 223-240, Forschungszentrum, Jülich
Beitrag der Kraft-Wärme-Kopplung zur CO2- Minderung im Vergleich mit anderen Optionen.
Ardone, A.; Fichtner, W.; Tsai, W.; Wietschel, M.; Rentz, O.
1995. Brennst., Wärme, Kraft 47 (1995) S. 247-254
Minderungsstrategien bei unterschiedlichen Bewertungsansätzen für Treibhausgasemissionen.
Fichtner, W.; Ardone, A.; Rentz, O.
2001. Gefahrstoffe, Reinhaltung der Luft, 61 (10), 459-464
Joint Implementation in Deutschland. Stand und Perspektiven aus Sicht von Politik, Industrie und Forschung.
Rentz, O.; Wietschel, M.; Fichtner, W.; Ardone, A.; [Hrsg.].
1996. Frankfurt a.M. 1996
Cost-efficient greenhouse gas abatement strategies using linear optimization.
Ardone, A.; Fichtner, W.; Lueth, O.; Wietschel, M.; Rentz, O.
1996. In: Proceedings of the International Symposium: Efficiency, Cost, Optimization, Simulation and Environmental Aspects of Energy Systems, ECOS'96, Stockholm 1996. S. 549-555
Entwicklung eines entscheidungsunterstützenden Instrumentariums für umweltrelevante Problemstellungen bei Energieversorgungsunternehmen.
Fichtner, W.; Wietschel, M.; Ardone, A.; Lueth, O.; Schoettle, H.; Rentz, O.
1996. In: Informatik für den Umweltschutz. 10. Symposium, Hannover 1996. Hrsg.: H. Lessing. Marburg 1996. S. 418-427. (Umwelt-Informatik aktuell. 10.)
Modelling cost-efficient greenhouse gas mitigation strategies considering joint implementation.
Fichtner, W.; Wietschel, M.; Ardone, A.; Rentz, O.
1996. In: Proceedings. Joint Implementation Projects in Central & Eastern Europe, Prague 1996. Ed.: Center for Clean Air Policy
Development and evaluation of CO2 mitigation strategies in relation to energy supply and demand.
Wietschel, M.; Ardone, A.; Fichtner, W.; Rentz, O.
1996. In: Proceedings. The 7th Global Warming International Conference, Vienna 1996. Ed.: Global Warm. Int. Center USA
Analyse von Joint Implementation Potentialen und Auswahl geeigneter Projekttypen.
Ardone, A.; Fichtner, W.; Wietschel, M.; Rentz, O.
1996. In: Joint Implementation in Deutschland. Hrsg.: O. Rentz. Frankfurt a.M. 1996. S. 49-66
Offene Fragestellungen und Kernprobleme bei Joint Implementation.
Wietschel, M.; Ardone, A.; Fichtner, W.; Lueth, O.; Rentz, O.
1996. In: Joint Implementation in Deutschland. Hrsg.: O. Rentz. Frankfurt a.M. 1996. S. 49-66
Die Wirtschaftlichkeit von CO2-Minderungsoptionen.
Fichtner, W.; Ardone, A.; Wietschel, M.; Rentz, O.
1996. Energiewirtschaftl. Tagesfragen 46 (1996) S. 504-509
Emissionsminderungsstrategien für die Bundesrepublik Deutschland unter Einschluß vom Kompensationsprojekten.
Wietschel, M.; Ardone, A.; Fichtner, W.; Goebelt, M.; Rentz, O.
1999. Treibhausgasminderung in Deutschland zwischen nationalen Zielen und internationalen Verpflichtungen. Hrsg.: E. Läge, 131 - 146, Forschungszentrum, Zentralbibliothek Jülich
Der Einsatz der PERSEUS-Modelle zur Entscheidungsunterstützung bei umweltpolitischen Fragestellungen.
Fichtner, W.; Wietschel, M.; Ardone, A.; Lueth, O.; Schoettle, H.; Rentz, O.
1997. In: Umweltinformatik '97. Hrsg.: W. Geiger. Bd. 2. Marburg 1997. S. 628-637. (Umwelt-Informatik aktuell. 15.)
Entwicklung und Anwendung eines gemischt- ganzzahligen Energie-Emissions-Modells.
Lueth, O.; Ardone, A.; Wietschel, M.; Rentz, O.
1997. In: Operations research proceedings 1996. Berlin 1997. S. 409-414
Konzeption und Anwendung eines Stoffflußmodells zur Entwicklung ökonomisch effizienter Minderungsstrategien für Ozon- Vorläufersubstanzen.
Wietschel, M.; Ardone, A.; Mollenkopf, C.; Rentz, O.
1997. Gefahrst., Reinhalt. d. Luft 57 (1997) S. 373-378
Ökonomische Bewertung von Technologien und Strategien zur Minderung von CO-Emissionen.
Rentz, O.; Wietschel, M.; Ardone, A.; Fichtner, W.
1998. Frankfurt a.M. 1998
Internationale Kooperation im Klimaschutz - Chancen für Deutschland.
Goebelt, M.; Fichtner, W.; Ardone, A.; Wietschel, M.; Rentz, O.
1998. Energiewirtschaftl. Tagesfragen 48 (1998) S. 701-706
Ein Dekompositionsalgorithmus zur Entwicklung von länderübergreifenden Kompensationsstrategien im Umweltschutz.
Wietschel, M.; Ardone, A.; Fichtner, W.; Rentz, O.
1998. OR Spektrum 1998 H. 20 S. 269-277
Vergleichende Bewertung von Maßnahmen zur Minderung der CO2-Emissionen.
Ardone, A.; Fichtner, W.; Wietschel, M.; Rentz, O.
1998. "Treibhaus oder Eiszeit?" - die Rolle der Stromversorger im Spannungsfeld von Klimaforschung und Klimaschutzpolitik; Materialien zum VDEW-Symposium, 22. und 23. Oktober 1997 Mannheim. Hrsg.: J. Scholz, VWEW-Verl., Frankfurt am Main
Konzeption und Anwendung eines strategischen Planungsmodells für Energieversorgungsunternehmen.
Fichtner, W.; Wietschel, M.; Ardone, A.; Schoettle, H.; Rentz, O.
1998. Elektrizitätswirtsch. 97 (1998) H. 7 S. 12-19

Dipl.-Ing., Universität Karlsruhe (TH)
Promotion zum Dr. rer. pol., Universität Karlsruhe (TH) (1999)
Titel der Promotion: Entwicklung einzelstaatlicher und multinationaler Treibhausgasminderungsstrategien für die Bundesrepublik Deutschland mit Hilfe von optimierenden Energie- und Stoffflußmodellen