Home | francais  | english  | Impressum | KIT
julian stengel

Dr. rer. pol. Julian Stengel

DFIU
Gruppe: Bauen Ökonomie Umwelt
Sprechstunden: nach Vereinbarung
Raum: 206 (Geb. 06.33)
Tel.: +49 721 608 44555
Fax: +49 721 608 44682
julian stengelPwm0∂kit edu


Tätigkeitsbereiche

 

Forschungsthemen:

  • Wohngebäudebestandsmodellierung auf nationaler Ebene unter Berücksichtigung des Entscheiderverhaltens
  • Energieeffizienz und erneuerbare Energien auf kommunaler Ebene mit dem Schwerpunkt Wohngebäude und Energieversorgung
  • Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung nationaler Emissionsinventare
  • Optimierung von Bauschuttrecyclingnetzwerken

Projekte:

  • Modellentwicklung eines ganzheitlichen Projektmanagementsystems für kerntechnische Rückbauprojekte, Forschungsprojekt gefördert durch das BMBF, 2014-2016.
  • Wissenschaftliche Analyse des Wärme- und Kältemarktes und Vorbereitung des Erfahrungsberichts zum EEWärmeG, Forschungsprojekt im Auftrag des BmWi bzw. Prognos AG, 2013-2016.
  • ResourceApp: Entwicklung eines mobilen Systems zur Erfassung und Erschließung von Ressourceneffizienz¬potenzialen beim Rückbau von Infrastruktur und Produkten, Forschungsprojekt gefördert durch das BMBF, 2013-2015.
  • Cluster-Analyse des Gebäudebestands zur Eignung für gebäudeintegrierte Photovoltaikanlagen, Forschungsprojekt im Auftrag des Fraunhofer ISE, 2013-2014.
  • Analyse der industriellen Vulnerabilität gegenüber klimawandelinduzierten Risiken in Ballungsräumen in Baden-Württemberg, Forschungsprojekt im Auftrag des LUBW, 2013-2014.
  • Minimierung von Umweltbelastungen (Lärm, Staub, Erschütterungen) beim Abbruch von Hoch-/Tiefbauten und Schaffung hochwertiger Recyclingmöglichkeiten für Materialien aus Gebäudeabbruch (1.-3. Phase). Forschungsprojekt im Auftrag der Deutschen Bundesstiftungs Umweltbundesamts, 2012-2015.
  • CONCERTO Premium (cities demonstrate energy and climate change policy solutions), Verbundprojekt mit Steinbeis-Innovation gGmbH – Steinbeis-Europa-Zentrum (SEZ) (Koordinator) und weiteren Partnern im Auftrag der Europäischen Kommission, 2011-2013.
  • Lebenszykluskosten gebäudeintegrierter Photovoltaik (BIPV). Projekt gefördert durch das BMBF über Fraunhofer ISE, Freiburg, 2011-2013.
  • Machbarkeitsstudie zur Klimaneutralität im Stadtkreis Karlsruhe im Rahmen des Wettbewerbs „Klimaneutrale Kommune“ des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg. Projekt im Auftrag der Stadt Karlsruhe mit Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) gGmbH (Verbundkoordinator) und weiteren Partnern, 2011.
  • STRABASA Integration neuer Technologien in die mitteleuropäische Bitumenlogistik. Projekt gefördert durch TPA Gesellschaft für Qualitätssicherung und Innovationen GmbH, 2010-2011.
  • Pilot study on the sectoral reference documents on best environmental management practice for the construction sector, on behalf of Joint Research Centre Institute for Prospective Technological Studies (IPTS), 2009-2010.
  • Durchführung von cross-checks für die deutschen Inventare der Emissionsberichterstattung im Rahmen des Kyoto-Protokolls sowie der Genfer Luftreinhaltekonvention. Forschungsprojekt im Auftrag des Umweltbundesamts, 2009-2010.
  • Otello: Entwicklung eines integrierten, optimierenden Bewertungs- und Allokationsmodells für ein nationales Emissionsmanagement. Forschungsprojekt gefördert durch das BMBF mit DFIU/IIP als Koordinator und weiteren Partnern, 2007-2010.

Lehre:

  • Übung zu Grundlagen der Produktionswirtschaft


Begutachtete Veröffentlichungen:

  1. Stengel, J.; Lützkendorf, T.; Kleber, M.; McKenna, R.; Platt E. (accepted): Solutions for energy efficiency and renewable energy use in buildings: Basics and results of a stakeholder-oriented economic assessment. Sustainable Buildings Conference 2014 (SB14), Barcelona
  2. Stengel, J. (2014): Akteursbasierte Simulation der energetischen Modernisierung des Wohngebäudebestands in DeutschlandDissertation: Karlsruher Institut für Technologie, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe.
  3. Mainzer, K.; Fath, K.; McKenna, R.; Stengel, J.; Fichtner, W.; Schultmann, F. (2014): A high-resolution determination of the technical potential for residential-roof-mounted photovoltaic systems in Germany. Solar Energy, 105, S. 715-731.
  4. Volk, R.; Stengel, J.; Schultmann, F. (2014): Building Information Models (BIM) for existing buildings – literature review and future needs. Automation in Construction, 38, S.109-127.
  5. Seitz, K.; Fath, K.; McKenna, R.; Stengel, J.; Fichtner, W.; Schultmann, F. (2013): Information needs for community-level energy investments: some insights from a CONCERTO questionnaire. In eceee Summer Study proceedings, Belambra les Criques, S. 845-854.
  6. Wunder, M.; Hiete, M.; Stengel, J.; Schultmann, F. (2012): Potential supply chain cost savings from innovative cold bitumen handling. International Journal of Logistics, 15(5), S. 337-350.
  7. Hiete, M.; Stengel, J.; Ludwig, J.; Schultmann, F. (2011): Matching construction and demolition waste supply to recycling demand: a regional management chain model. Building Research & Information, 39(4), S. 333-351.
  8. Comes, T.; Doll, C.; Fröhling, M.; Hiete, M.; Ilsen, R.; Krail, M.; Lützkendorf, T.; Schultmann, F.; Stengel, J.; Unholzer, M. (2010): Challenges for national clean air policy. Ökologisches Wirtschaften, 02/2010, S. 34-37.


Veröffentlichungen basierend auf begutachteten Kurzfassungen
:

  1. Volk, R.; Stengel. J.; Schultmann, F. (2013): Compilation of regional building stock inventories under uncertainty. In Proceedings of the Sustainable Buildings Conference 2013 (SB13), Singapore, S. 493-500.
  2. Fath, K.; Wilson, H.R.; Kuhn, T.E.; Stengel, J.; Schultmann, F. (2013): Lebenszykluskostenanalyse einer PVShade-Pilotanlage. In 5. Anwenderforum Bauwerkintegrierte Photovoltaik, Bad Staffel­stein, S. 98-106.
  3. Kühlen, A.; Stengel, J; Schultmann, F. (2012): Feasibility study for private households towards a zero carbon economy in 2050. In Proceedings of the 1st International Conference on Building Sustainability Assessment (BSA 2012), Porto, S. 827-836.
  4. Fath, K; Mende, S.; Wilson, H. R.; Stengel, J.; Kuhn, T.E.; Schultmann, F. (2012): Impact of semi-transparent building-integrated photovoltaics on building life-cycle cost. In Strauss, A.; Frangopol, D.M.; Bergmeister, K.: Life-Cycle and Sustainability of Civil Infrastructure Systems.  3rd International Symposium on Life-Cycle Civil Engineering – IALCCE 2012, Wien. London: Taylor & Francis Group, S. 1611-1617.
  5. Hiete, M.; Stengel, J.; Schultmann F. (2011): Simulating energy demand and emissions of the residential building stock in Germany by taking occupant characteristics into account. In SB11 Helsinki World Sustainable Building Conference, Helsinki, 9 S.
  6. Fath, K.; Hartmann, A.; Wilson, H.R.; Hemmerle, C.; Kuhn, T.E.; Stengel, J.; Schultmann, F.; Weller, B. (2011): Life-Cycle cost assessment of photovoltaic facade panels. In Conference Proceedings of the 6th Energy Forum on Solar Building Skins, Bressanone, S. 29-36.

 

Begutachtete Kurzfassungen:

  1. Hiete, M.; Stengel, S.; Ludwig; J.; Schultmann, F. (2012): Planning and assessing construction and demolition waste recycling on a regional scale. MFA ConAccount Section Conference 2012, Darm­stadt.
  2. Comes, T.; Doll, C.; Fröhling, M.; Hiete, M.; Ilsen, R.; Krail, M.; Lützkendorf, T.; Schultmann, F.; Stengel, J.; Unholzer, M. (2010): Supporting Clean Air Policy in Germany – the Integrated Assessment Model otello. In International Society for Ecological Economics Conference (ISEE 2010), Oldenburg und Bremen.

Nicht begutachtete Veröffentlichungen:

  1. Woidasky, J.; Stier, C.; Stork, A.; Sevilmis, N.; Schultmann, F.; Stengel, J. (2013): Erkennung und Erschließung von Rohstoffpotentialen aus dem Hochbau. In Rüppel, U.: 2. Darmstädter Ingenieurkongress – Bau und Umwelt. Darmstadt. Aachen: Shaker Verlag, S. 669-673.
  2. Lützkendorf, T; Platt, E.; Kleber, M.; McKenna, R.; Merkel, E.; Seitz, K.; Stengel, J. (2013): Evaluation of (Smart) Solutions – Guidebook for Assessment Part II – Final Assessment Report. Karlsruhe, Projekt CONCERTO Premium im Auftrag der Europäischen Kommission, 138 S.
  3. Stengel, J.; Unholzer, M., Hiete, M.; Lützkendorf, T.; Schultmann, F. (2012): Teil III. - Wohngebäude. In Breun, P.; Comes, T.; Doll, C.; Fröhling, M.; Hiete, M.; Ilsen, R.; Krail, M.; Lützkendorf, T.; Schultmann, F.; Stengel, J.; Unholzer, M.: National Integrated Assessment Modelling zur Bewertung umweltpolitischer Instrumente – Entwicklung des otello-Modellsystems und dessen Anwendung auf die Bundesrepublik Deutschland. Karlsruhe: KIT Scientific Publishing, S. 225-345.
  4. Stengel, J. (2012): Workpackage 1/3 - Indicator Guide. Projekt CONCERTO Premium im Auftrag der Europäischen Kommission, 207 S.
  5. Seitz, K.; Stengel, J.; McKenna, R. (2012): CONCERTO Premium Monitoring Guide – Part C.2 – Economic Data for Large-Scale Energy Transformation Units. Projekt CONCERTO Premium im Auftrag der Europäischen Kommission, 38 S.
  6. Vogeley, D.; Groh, B.; Wand, S.; Kühlen, A.; Stengel, J.; Schultmann, F.; Stelzer, V.; Wolpensinger, H.; Reitze, F.; Toro, F.; Herbst, A.; Jochem, E.; Hedel, R.; Kunze, J. (2011): Klimaneutrales Karlsruhe 2050 – Machbarkeitsstudie zur Klimaneutralität im Stadtkreis Karlsruhe. Karlsruhe: Stadt Karlsruhe, 220 S.
  7. Schultmann, F.; Hiete, M.; Kühlen, A.; Ludwig, J.; Schulte Beerbühl, S.; Stengel, J.; Vannieuwenhuyse, M. (2010): Collection of background information for the development of EMAS pilot reference sectoral documents: the Construction Sector. Bericht im Auftrag des JRC Institute for Prospective Technological Studies (IPTS), 286 S.

 

Nicht öffentlich zugängliche Forschungsberichte:

  1. Kühlen, A.; Stengel, J.; Volk, R.; Schultmann, F.; Reinhardt, M.; Schlick, H.; Haghsheno, S.; Asmus, S; Mettke, A.; Harzheim, J. (2014): Minimierung von Umweltbelastungen (Lärm, Staub, Erschütterungen) beim Abbruch von Hoch-/Tiefbauten und Schaffung hochwertiger Recyclingmöglichkeiten für Materialien aus Gebäudeabbruch (Phase 2). Zwischenbericht zum gleichnamigen Forschungsprojekt, unveröffentlicht, 101 S.
  2. Breun, P.; Comes, T.; Doll, C.; Fröhling, M.; Hiete, M.; Ilsen, R.; Krail, M.; Lützkendorf, Th.; Schultmann; F.; Stengel, J.; Unholzer; M. (2011): otello - ein Nationales Integriertes Assessment Modell, Methodischer Ansatz und Ergebnisse, Endbericht zum Forschungsprojekt „Entwicklung eines integrierten, optimierenden Bewertungs- und Allokationsmodells für ein nationales Emissionsmanagement (otello)“ im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), 01UN0603, 401 S.
  3. Schultmann, F.; Hiete, M.; Stengel, J. (2010): Durchführung von Cross-Checks für die deutschen Inventare der Emissionsberichterstattung im Rahmen des Kyoto-Protokolls sowie der Genfer Luftreinhaltekonvention. Endbericht zum gleichnamigen Forschungsprojekt im Auftrag des Umweltbundesamts (unveröffentlicht), 92 S.

Es wurden weder alle Forschungsberichte noch reine Vorträge und Poster aufgeführt.