Home | francais  | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP)

Westhochschule Gebäude 06.33
Hertzstr. 16
76187 Karlsruhe

Tel:
+49 721 608-44460
(LS Energiewirtschaft)
+49 721 608-44569
(LS Produktionswirtschaft und Logistik)

Fax: +49 721 608-44682
E-Mail: Sekretariat

Neuester Titel in der Reihe "Working Paper Series"
KIT Working paper 29

Vor kurzem ist der 29. Titel "Behavior-oriented Modeling of Electric Vehicle Load Profiles: A Stochastic Simulation Model Considering Different Household Characteristics, Charging Decisions and Locations" erschienen. In der Reihe "Working Paper Series in Production and Energy erscheinen institutseigene Veröffentlichungen. Zum Download klicken Sie bitte hier.

Neuerscheinung in der Reihe KIT Scientific Publishing
Buch Schäuble
In der Reihe KIT Scientific Publishing ist der Titel "Cross-border Mobility for Electric Vehicles: Selected results from one of the first cross-border field Tests in Europe" erschienen. Zum Herunterladen des Titels klicken Sie bitte hier.
Neuester Titel in der Reihe "Produktion und Energie"
PuE Huebner

Wir machen auf den neuesten Titel der institutseigenen Buchreihe "Produktion und Energie" aufmerksam, Band 24, mit dem Titel "Modellentwicklung eines ganzheitlichen Projetmanagementsystems für kerntechnische Rückbauprojekte (Mogamar)": Schlussbericht des Forschungsvorhabens, Autor/en: Felix Hübner u.a..

Aktuelles

Das IIP gratuliert Hans Schermeyer

Das IIP gratuliert Herrn Schermeyer, der im August 2018 seine Promotionsprüfung über "Netzengpassmanagement in regenerativ geprägten Energiesystemen Untersuchungen zur Abregelung Erneuerbarer Energien und zur Sektorenkopplung in einem deutschen Verteilnetz" erfolgreich abgeschlossen hat.  

Klausureinsicht

Klausureinsicht zu den Klausuren vom SS 2018 im Bereich „Industrielle Produktion", für Details bitte hier klicken.

 
Das IIP gratuliert Ann-Kathrin Müller

Das IIP gratuliert Ann-Kathrin Müller, die im Juli 2018 ihre Promotionsprüfung über "Decision Support for Biomass Value Chains for the Production of Biochemicals Considering Uncertainties" erfolgreich abgeschlossen hat.

PD Dr. Russell McKenna leaves the IIP

Russell McKenna will leave the IIP in September to start as a Professor in Energy Systems Modelling in the Systems Analysis Division of the DTU in Denmark. The IIP thanks him for his engagement over the past nine years, congratulates him on the position and wishes him all the best for the future.

 
Themenabend „Kohleausstieg“ - Blickpunkte aus Politik, Energiewirtschaft u. Wissenschaft am 10.09.2018, 18-19:30 Uhr

Im Rahmen des Projektes „Upper Rhine Cluster for Sustainability Research“  bietet das DFIU einen Themenabend zum „Kohleausstieg“ an. Anhand von drei Impulsvorträgen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik wird das Thema aus verschiedenen Blickpunkten beleuchtet und im Anschluss im Plenum diskutiert. Die Veranstaltung ist öffentlich für alle Interessierten. Das Veranstaltungsplakat finden Sie hier.

Referenten:
- Dr. Massimo Genoese, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, Stuttgart
- Dr. Clemens Cremer, Konzernexperte Energiewirtschaft und Energiemärkte, EnBW AG
- Dr. Dogan Keles, Leiter der Forschungsgruppe Energiemärkte und Energiesystemanalyse, KIT-IIP

Veranstaltungsort:
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Campus Süd, Gebäude 20.30
Kollegiengebäude Mathematik,
Seminarraum 0.014
Englerstr. 2, 76131 Karlsruhe

Ressourcenmanagement am IIP

Die aktuelle Ausgabe des lookKIT berichtet über die Arbeiten des IIP im Bereich ThinkTank Industrielle Ressourcenstrategien, sowie in den Gruppen Projekt- und Ressourcenmanagement in der bebauten Umwelt und „Nachhaltige Wertschöpfungsketten“.

 
IIP beteiligt sich mit Workshop am 5. Lateinamerik. Bioraffinerie-Kongress

Das IIP beteiligt sich mit einem Workshop am 5. Lateinamerikanischen Bioraffinerie-Kongress (Details hier), der vom 07. bis 09. Januar 2019 in Concepción, Chile stattfinden wird. Der Workshop zum Thema „Nachhaltige Biomassenutzung in Chile und darüber hinaus“ ist zugleich Abschluss des Projektes SeMoBioEnergy (mehr Informationen hier), das seit September 2015 vom BMBF gefördert und vom IIP koordiniert wird.

Dr. Anna Kühlen gewinnt ARCADIS-Preis

Das IIP gratuliert Dr.-Ing. Anna Kühlen zur Verleihung des ARCADIS-Preis für Geo- und Umweltforschung. Frau Kühlen erhält den Preis für Ihre Promotion.

 
Summerschool Serior Graduate Academy 2018

In der Woche vom 18.6. – 22.6. findet in Goersdorf in Frankreich die Summerschool der SERIOR Graduate Academy unter dem Motto „Risiko ohne Grenzen“ statt. Am Donnerstag, den 21.6. führt Dr. Marcus Wiens in Kooperation mit Frau Prof. Eva Louvet und Dr. Florence Spitzenstetter (beide Fakultät für Psychologie der Universität Straßburg) eine interaktive Lehreinheit zum Thema „Risiko und sozialer Vergleich – Experimentelle Forschung in Psychologie und Ökonomie“ durch.

Das IIP gratuliert Jonathan J. Gomez Vilchez

Das IIP gratuliert Herrn Gomez, der seine Promotionsprüfung über "The Impact of Electric Cars on Oil Demand and Greenhouse Gas Emissions in Key Markets" heute erfolgreich abgeschlossen hat. (05.06.2018)

 
Das IIP gratuliert David Balussou

Das IIP gratuliert David Balussou, der im Februar 2018 seine Promotionsprüfung über "An analysis of current and future electricity production from biogas in Germany" erfolgreich abgeschlossen hat.

Baden-württembergische Wirtschaft und Wissenschaft errichten gemeinsam den Think-Tank „Industrielle Ressourcenstrategien“ am KIT / IIP beteiligt Seit Beginn des Jahres 2018 ist das IIP für die kommenden vier Jahre an Forschung und Entwicklung im Think Tank „Industrielle Ressourcenstrategien“ des Landes und der Industrie Baden-Württemberg beteiligt. Darin sollen zentrale Fragen der Ressourceneffizienz der beteiligten namhaften regionalen Unternehmen und der involvierten Ministerien lösungsorientiert beantwortet und erprobt werden. Kernthemen des IIP sind die Bereiche Kreislaufwirtschaft, Industrie 4.0, branchenübergreifende Systemmodellierung, finanzielle Instrumente und Anreizsysteme sowie techno-ökonomische, ökologische und soziale Bewertungen.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
Das IIP gratuliert Sven Killinger Das IIP gratuliert Dipl. Wi.-Ing. Sven Killinger, der im Dezember 2017 seine Promotionsprüfung über "Methodische Entwicklungen zur anlagenscharfen Simulation der PV-Leistung basierend auf Referenzmessungen und Geodaten" erfolgreich abgeschlossen hat.
Annual Report Chair of Business Administration, Production and Operations Management is online The annual report 2017 of the Chair of Business Administration, Production and Operations Management is publicly available here.
 
Annual Report Chair of Energy Economics is online The annual report 2017 of the Chair of Energy Economics is publicly available here.
Emil Kraft mit BestMasters Award ausgezeichnet Für die Masterarbeit zum Thema „Analysis and Modelling of the French Capacity Mechanism“ erhält Emil Kraft den BestMasters Award, mit dem der Springer Gabler Verlag exzellente Masterarbeiten an renommierten deutschsprachigen Universitäten auszeichnet. Seine Masterarbeit ist als Monographie erschienen und hier verfügbar.
 
Rebekka Volk und Patrick Jochem gewinnen Wissenschaftspreise der Fakultät Das IIP gratuliert Dr. Rebekka Volk und PD Dr. Patrick Jochem zur Auszeichnung mit dem Wissenschaftspreis der Fakultät in den Kategorien für „Betriebswirtschaftslehre“ und „Interdisziplinäre Forschung“. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Jahresabschlussfeier der Fakultät am 13. Dezember 2017 statt. Weitere Informationen finden sich in Kürze hier.
IIP im Artikel des Spiegel In der aktuellen Ausgabe des Spiegel-Magazins („Baden-Württemberg Starkes Land“ in DER SPIEGEL, Ausgabe 48/2017) wird über das SINTEG-Projekt C/sells berichtet, welches die Ausgestaltung eines partizipativ-zellulären Konzeptes für die künftige Energieversorgung untersucht. Das C/sells-Teilprojekt 5 „Methoden für intelligente Liegenschaften und Märkte“ wird von den Forschungsgruppen „Dezentrale Energiesysteme und Netze“ sowie „Energiemärkte und Energiesystemanalyse“ am IIP geleitet. Hier geht es zum Artikel.
 
Verbundprojekt EthaNa startet

Vor kurzem startete das Verbundvorhaben "EthaNa" am IIP, welches für ein innovatives Verfahren zur Aufbereitung von Raps steht. Details entnehmen Sie bitte hier.

Scientific colloquium On November 17th, 2017, the DFG Research Training Group 2153 "Energy Status
Data – Informatics Methods for its Collection, Analysis and Exploitation"
hosts a scientific colloquium with a program related to energy status data.
All experts, students, and anybody interested are invited to register to
this event .
 
Dr. Markus Wiens hält Ringvorlesung der Graduate Academy SERIOR

Im Rahmen der Ringvorlesung der Graduate Academy SERIOR hält Dr. Marcus Wiens am 10.11.2017 einen Vortrag zum Thema „How to enhance transparency in complex supply networks?“.
Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen.

Referent: Dr. Marcus Wiens / Karlsruher Institut für Technologie – Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP)
Zeit: Freitag, 10.11.2017 / 09:45 – 11:15 Uhr
Ort: KIT Campus Süd / Gebäude 05.20, Raum 1C-04

 

Offene Stellen am IIP

Am IIP sind derzeit mehrere offene Stellen zu besetzen.