Home | francais  | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP)

Westhochschule Gebäude 06.33
Hertzstr. 16
76187 Karlsruhe

Tel:
+49 721 608-44460
(LS Energiewirtschaft)
+49 721 608-44569
(LS Produktionswirtschaft und Logistik)

Fax: +49 721 608-44682
E-Mail: Sekretariat

Neuester Titel in der Reihe "Working Paper Series"
KIT Working paper 29

Vor kurzem ist der 29. Titel "Behavior-oriented Modeling of Electric Vehicle Load Profiles: A Stochastic Simulation Model Considering Different Household Characteristics, Charging Decisions and Locations" erschienen. In der Reihe "Working Paper Series in Production and Energy erscheinen institutseigene Veröffentlichungen. Zum Download klicken Sie bitte hier.

Neuerscheinung in der Reihe KIT Scientific Publishing
Buch Schäuble
In der Reihe KIT Scientific Publishing ist der Titel "Cross-border Mobility for Electric Vehicles: Selected results from one of the first cross-border field Tests in Europe" erschienen. Zum Herunterladen des Titels klicken Sie bitte hier.

Aktuelles

Neue CarSharing-Studie veröffentlicht

Das IIP befragte zusammen mit dem KSRI in 11 Europäischen Städten über 10.000 free-floating Carsharingnutzer. Der Bericht ist nun online verfügbar. Kernergebnis ist, dass insbesondere NutzerInnen, die ihren Pkw wegen Carsharing abschaffen, zu den erwünschten Umwelteffekten beitragen können.

Hans Schermeyer mit dem "EEX Group Excellence Award 2018" ausgezeichnet

Für seine Dissertation mit dem Titel "Netzengpassmanagement in regenerativ geprägten Energiesystemen - Untersuchungen zur Abregelung Erneuerbarer Energien und zur Sektorenkopplung in einem deutschen Verteilnetz“ wurde Dr.-Ing. Hans Schermeyer am 23.10.2019 in Brüssel der "EEX Group Excellence Award for Outstanding Academic Achievement" verliehen.

 
Expertenworkshop „Kommunale Perspektiven“ des Interreg-V Projekts SuMo-Rhine

Am 13.11. fand der erste partizipative Workshop „Kommunale Perspektiven“ zur Förderung der nachhaltigen Mobilität in der Oberrheinregion in Freiburg statt. Der Workshop richtete sich an Stadt- und Verkehrsplaner, Nachhaltigkeits- und Klimabeauftragte sowie Entscheider und Experten auf kommunaler Ebene aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Ziel des Workshops war es, in einem interaktiven Format das SuMo-Indikatorensystem zu diskutieren und die Praxisnähe dieses Instruments zur Entscheidungsunterstützung zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Projektwebseite und hier.

Forschungsprojekt „Bidirektionales Lademanagement - BDL“ gestartet

Mit dem Ziel einer effizienten Nutzung erneuerbarer Energien und höherer Versorgungssicherheit werden rückspeisefähige BMW i3s und zugehörige Soft- und Hardware entwickelt und im Feldtest erprobt. Weitere Informationen finden Sie an dieser Stelle.

 

 
Sven Killinger mit Sparkassen-Umweltpreis ausgezeichnet

Dr. Sven Killinger, ehemahliger externer Doktorand am IIP, wurde am 25.10.2019 für seine Dissertation mit dem Sparkassen-Umweltpreis 2018 geehrt.

Einladung zum Institutskolloquium mit Prof. Tooraj Jamasb von der Copenhagen Business School

Das IIP lädt zu einem Institutskolloquium mit Prof. Tooraj Jamasb von der Copenhagen Business School (früher an der Durham University). Die Veranstaltung findet am 10.10.2019 um 13:00 Uhr im Seminarraum 103 statt, das Thema lautet: Energy Systems Integration – Economics of „Network of Networks“. Details entnehmen Sie bitte hier.

 
Klausureinsicht Klausuren des SS 2019 im Bereich „Industrielle Produktion“

Die Klausureinsicht zu den Klausuren im Sommersemester 2019 im Bereich "Industrielle Produktion" findet wie hier beschrieben statt.

Auszeichnung - Kai Mainzer erhält den Preis für Dissertationen der GOR

Für seine Dissertation zum Thema „Analyse und Optimierung urbaner Energiesysteme“ wurde Herr Dr.-Ing. Kai Mainzer im Rahmen der Konferenz Operations Research 2019 an der TU Dresden am 04.09.2019 mit dem Preis für Dissertationen der Gesellschaft für Operations Research (GOR) ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden sich hier.

 

 
Kai Mainzer
Kai Mainzer mit UMSICHT-Wissenschaftspreis 2019 ausgezeichnet

Am 11.07.2019 wurde die Dissertation zur „Analyse und Optimierung urbaner Energiesysteme“ von Dr.-Ing. Kai Mainzer vom Verein zur Förderung der Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik e. V. (UMSICHT-Förderverein) mit dem UMSICHT-Wissenschaftspreis 2019 ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden sich hier.

 

Offene Stellen am IIP

Am IIP sind derzeit mehrere offene Stellen zu besetzen.