Willkommen am IIP

Unser Profil

Am Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP) bearbeiten wir aktuelle und zukünftige Fragestellungen aus den Themenfeldern Produktion und Energie wissenschaftlich fundiert und mit enger Verbindung zur industriellen Praxis. Weiteres finden Sie hier.

 

Institutsleitung

Prof. Dr. Wolf Fichtner

Institutsleitung

Prof. Dr. Frank Schultmann

Geschäftsführung DFIU

Dr.  Daniel Sloot

Institut für Industriebetriebslehre
und Industrielle Produktion (IIP)

Campus West Gebäude 06.33
Hertzstr. 16
76187 Karlsruhe

 

Tel:
+49 721 608-44460
(LS Energiewirtschaft)
+49 721 608-44569
(LS Produktionswirtschaft und Logistik)

Fax: +49 721 608-44682
E-Mail: Sekretariat

Lehrstühle am IIP

 
Das IIP gratuliert Herrn Slednev

Das IIP gratuliert Herrn Viktor Slednev, der am 6.02.2024 seine Promotionsprüfung über „Development of a techno-economic energy system model considering the highly resolved conversion and multimodal transmission of energy carriers on a global scale" erfolgreich abgeschlossen hat.

 

Das IIP gratuliert Herrn Fett

Das IIP gratuliert Herrn Daniel Fett, der am 22.12.2023 seine Promotionsprüfung über „Impacts of the increasing diffusion of residential photovoltaic battery storage systems" erfolgreich abgeschlossen hat.

 

Das IIP gratuliert Frau Ilg

Das IIP gratuliert Frau Alexandra Ilg, die am 20.12.2023 ihre Promotionsprüfung über „.Flexibility options in a sustainable power system - Approaches from different power system perspectives” erfolgreich abgeschlossen hat.

Das IIP gratuliert Frau Oberle

Das IIP gratuliert Frau Stella Oberle, die am 3.11.2023 ihre Promotionsprüfung über „Die Rolle der Gasverteilnetze im Energiesystem der Zukunft in Deutschland" erfolgreich abgeschlossen hat.

Energiewende: Energieautark im Einfamilienhaus

Forschende des KIT - IIP, darunter Hauptautor Max Kleinebrahm, haben gemeinsam mit Partnern untersucht, wie groß das Potenzial für eine vollständig autarke Energieversorgung von Wohngebäuden ist. In der Fachzeitschrift "Joule" zeigen sie, dass 53 Prozent der Einfamilienhäuser in Europa technisch energieautark werden können - und das bereits heute. Weiterführende Informationen finden sich unter dem folgenden Link.

Regrow Symposium Natural Resources in Digital Circular Construction

Das Fachsymposium ReGrow - Natural Resources in Digital Circular Construction auf der Bundesgartenschau 2023 (Buga23) fand in Mannheim am 29. September statt. Vertreter*innen des gleichnamigen KIT- Forschungsprojektes ReGrow sowie internationale Gastredner gaben spannende Einblicke in ihre aktuellen Forschungen. Neben den Themen Design, Architektur und digitales Fertigen aus nachwachsenden und natürlichen Rohstoffen trug das Projektteam des IIP einen Vortrag zur Bewertung nachhaltiger Kreislaufwirtschaft im Bauwesen bei. 

Das IIP gratuliert Frau Köhler

Das IIP gratuliert Frau Sally Köhler, die am 17.10.2023 ihre Promotionsprüfung über „Gebäudespezifische Simulation und Validierung von Stromlastprofilen für Wohn- und Nichtwohngebäude zur Anwendung in der energetischen Quartiersplanung” erfolgreich abgeschlossen hat.

or2023 iipKIT IIP
IIP auf OR2023 vertreten

Mit einer Delegation bestehend aus Florian Zimmermann, Thorsten Weiskopf, Katharina Eberhardt, Alexander Plarre, Sonja Rosenberg, Christian Perau, Sonia Alikhah und Andreas Rudi war das IIP auf der OR2023 Konferenz vom 29.8.-1.9.2023 in Hamburg vertreten. Ein besonderer Dank gilt den Organisatoren der Universität Hamburg, den Stream und Session Chairs sowie allen Teilnehmenden für die angeregten Diskussionen mit spannenden Einblicken in aktuelle Forschungsthemen.

KIT Energy Survey - Ergebnisse

Der Lehrstuhl für Energiewirtschaft am IIP hat im Januar und April zwei Befragungen unter den KIT-Mitarbeitenden durchgeführt mit dem Ziel, die Unterstützung für die kurzfristigen Energiesparmaßnahmen zu evaluieren. Die Ergebnisse der Befragung finden sich unter dem folgenden Link.