Willkommen am IIP

Unser Profil

Am Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP) bearbeiten wir aktuelle und zukünftige Fragestellungen aus den Themenfeldern Produktion und Energie wissenschaftlich fundiert und mit enger Verbindung zur industriellen Praxis. Weiteres finden Sie hier.

 

Institutsleitung

Prof. Dr. Wolf Fichtner

Institutsleitung

Prof. Dr. Frank Schultmann

Geschäftsführung DFIU

Dr.-Ing. Simon
Glöser-Chahoud

Institut für Industriebetriebslehre
und Industrielle Produktion (IIP)

Campus West Gebäude 06.33
Hertzstr. 16
76187 Karlsruhe

 

Tel:
+49 721 608-44460
(LS Energiewirtschaft)
+49 721 608-44569
(LS Produktionswirtschaft und Logistik)

Fax: +49 721 608-44682
E-Mail: Sekretariat

Lehrstühle am IIP

Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen des KIT zum Coronavirus finden Sie auf der Startseite des KIT.  

Bridge PreisverleihungKIT IIP
Nachhaltigkeitspreis 2022 des IIP-Bridge e.V. für Master- und Bachelorarbeiten

Während des Sommer-Vereinstreffens von IIP-Bridge e.V. am 21.07.2022 wurden die IIP-Bridge Wissenschaftspreise verliehen. Herr Patrick Jochem, Abteilungsleiter bei Deutsches Zentrum für Luft-und Raumfahrt e.V., hielt am Anfang eine Key-Note. Anschließend gingen die Preise an Kathrin Gläser für ihre Masterarbeit "Optimale Allokationsplanung der Wasserstoffelektrolyse im Energiesystem der Zukunft mit hohen Anteilen Erneuerbarer Energien“
sowie an Simon Bächle für seine Masterarbeit „Analyse und Modellierung von Vermarktungsoptionen und Erlöspotentiale für Virtuelle Kraftwerke am Beispiel von kleinskaligen Laufwasserkraftwerken“. Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt.

Workshop zur Versorgungssicherheit - Deutschland 2050

Wir laden Sie herzlich ein, im Rahmen des Workshops zur Versorgungssicherheit in Stuttgart, den aktuellsten Fragestellungen dieses kontroversen Themas mit verschiedenen Stakeholdern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zu erörtern.
Wo: Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Str. 19, 70174 Stuttgart
Wann: 26. September 2022
Die Teilnahme ist kostenlos.
Zur Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail an info@esa2.eu mit folgenden Angaben: Betreff: Anmeldung Workshop Versorgungssicherheit; Name, Vorname, Institution.

Für weiter Details klicken Sie bitte hier.

PD SeminarKIT IIP
PhD Seminar in Bad Herrenalb July 14-15, 2022

Both chairs of the IIP were at the "Haus der Kirche" in Bad Herrenalb for a seminar with a total of 45 participants (and 2 connected online).
After many interesting presentations by the participants throughout the day, there was a small recreational program on the first evening: a short hike to the viewing platform "Falkenstein", where the group photo was taken. It had a beautiful view over Bad Herrenalb. On the way back some games like soccer, frisbee or spikeball were played in the city park in the center of Bad Herrenalb. The next morning the seminar ended with more contributions from the participants. Between the presentations there was no lack of pretzelbreakfasts, lunch or coffee breaks on any day.

Gastvortrag von Prof. Stein-Erik Fleten, NTNU

Am Montag, 5. September 2022, hält Prof. Stein-Erik Fleten vom Department of Industrial Economics and Technology Management der NTNU, Trondheim, einen Vortrag zum Thema „Electricity forward prices: Risk premia and extrapolation“.

Datum:

05.09.2022, 16:00-17:00

Ort:

Campus West (Hertzstr. 16), Building 06.33, Room 103

Gastvortrag in der Vorlesung „Energy Trading and Risk Management"

Am Freitag, 15. Juli 2022, hält Herr Florian Rothenberg, Senior Carbon Market Analyst von der Firma ICIS in der Vorlesung „Energy Trading and Risk Management“ einen Gastvortrag zum Thema CO2-Emissionshandel.

Ort: R004, Geb. 30.28 (Lernzentrum am Fasanenschlösschen)

Zeit: 11.30-13.00 Uhr

Dr. Fraunholz erhält Wissenschaftspreises der KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Das IIP gratuliert Dr. Christoph Fraunholz zur Verleihung des Wissenschaftspreises der KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften in der Kategorie „Interdisziplinäre Forschung“. Herr Fraunholz erhält den Preis für seine Dissertation zum Thema „Market Design for the Transition to Renewable Electricity Systems“. Weitere Informationen finden Sie hier.

Gastvortrag in der Vorlesung „Einführung in die Energiewirtschaft"

Am Dienstag, 5. Juli 2022, hält Herr Thomas Baier von der Firma ILOS Projects GmbH in der Vorlesung „Einführung in die Energiewirtschaft“ von Herrn Prof. Fichtner einen Gastvortrag zum Thema

“Project Finance and Investment for Renewable Energy Projects”.

Ort: Carl-Benz-Hörsaal, Geb. 10.21

Zeit: 11.30-13.00 Uhr.

Rheinhafen-DampfkraftwerkKIT
Besuch des Rheinhafen-Dampfkraftwerks

Im Rahmen der Vorlesung Energy Trading and Risk Management besichtigten IIP-Mitarbeiter mit einer Gruppe Studierender am 09.06.2022 das Rheinhafen-Dampfkraftwerk in Karlsruhe.

OR LOGOKIT
OR 2022 / Tagung in Karlsruhe

Das IIP lädt Wissenschaftler und Forscher aus der ganzen Welt ein, an der OR 2022 mit dem Schwerpunktthema Energie, Information und Mobilität teilzunehmen. Diese Konferenz bietet eine hervorragende Plattform, um Ihre Forschungsarbeit zu diskutieren und zu präsentieren, neue und bahnbrechende Anwendungen und Praktiken zu entdecken, hervorragende Möglichkeiten zur Vernetzung mit Fachleuten aus der ganzen Welt zu schaffen und sich mit führenden Branchenexperten auszutauschen.
Besuchen Sie uns auf www.or2022.de

Image-Video über NOLAN-Projekt bei KITopen

Im Rahmen des NOLAN Projekts haben wir ein kurzes Video über unsere Arbeit im Bereich öffentlich-privater Kooperationen im Bereich der Notfalllogistik erstellt und bei KITopen hier veröffentlicht.

Das IIP gratuliert Herrn Kraft

Das IIP gratuliert Herrn Emil Kraft, der am 31.03.2022 seine Promotionsprüfung mit dem Thema „Decision-making under uncertainty in short-term electricity markets“ erfolgreich abgeschlossen hat.

Das IIP gratuliert Frau Weiler

Das IIP gratuliert Frau Verena Weiler, die am 8.03.2022 ihre Promotionsprüfung über „Automatische Simulation von Wärmebedarf und -versorgung auf Quartiersebene” erfolgreich abgeschlossen hat.

Das IIP gratuliert Herrn Wang

Das IIP gratuliert Herrn Zongfei Wang, der am 2.02.2022 seine Promotionsprüfung über „Optimization methods for developing electric vehicle charging strategies” erfolgreich abgeschlossen hat.

Bild Sumo-RhineKIT DFIU
Abschlussevent des SuMo-Rhine-Projekts - "Förderung der nachhaltigen Mobilität in der Region Oberrhein"

Das vom DFIU koordinierte Forschungsprojekt SuMo-Rhine feierte am 17.11.2021 von 13 Uhr bis 17 Uhr seine Abschlussveranstaltung. Die Veranstaltung fand in Präsenz an der Universität Freiburg statt. Zusätzlich wurde ein Livestream über das Internet angeboten.

RESEARCH TO BUSINESS berichtet über innovatives Projektplanungswerkzeug

„Projektplanung mit Mehrwert“ – unter diesem Titel berichtet eine aktuelle Meldung im KIT-Blog RESEARCH TO BUSINESS über ein vom IIP und der RODIAS GmbH entwickeltes Projektplanungswerkzeug. Das als Softwareprodukt OPTIRA vermarktete Planungswerkzeug entstand im Rahmen der BMBF-geförderten Forschungsprojekte MogaMaR und NukPlaRStoR. Mit Know-How aus dem kerntechnischen Rückbau unterstützt wurde die Entwicklung von der VPC Nukleare Dienstleistungen GmbH.