Home | deutsch  | english  | Legals | KIT
Wolf Fichtner

Prof. Dr. rer. pol. Wolf Fichtner

Lehrstuhl für Energiewirtschaft
Institutsleitung
Sprechstunden: montags um 16:00 Uhr (Anmeldung im Sekretariat erforderlich)
Raum: 021, Geb. 06.33
Tel.: +49 721 608 44460/44462
Fax: +49 721 608 44682
wolf fichtnerTvl7∂kit edu


Curriculum vitae

Parcours scientifique

1988 – 1994 Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Universität Karlsruhe (TH)
1994 – 1999 Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP) sowie am Deutsch-Französischen Institut für Umweltforschung (DFIU), Universität Karlsruhe (TH)
1998 Promotion zum Dr. rer. pol. an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Karlsruhe (TH) mit der Arbeit „Entwicklung und Einsatz eines Energie- und Stoffflußmodells zur strategischen Entscheidungsunterstützung bei Energieversorgungsunternehmen“
2000 Wissenschaftlicher Assistent (C1) am Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP), Universität Karlsruhe (TH)
2004 Habilitation an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Karlsruhe (TH),  Titel der Habilitationsschrift: „Produktionswirtschaftliche Planungsaufgaben bei CO2-Emissionsrechten als neuem Produktionsfaktor“, Verleihung der venia legendi für Betriebswirtschaftslehre
2004 Hochschuldozent (C2) am Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP), Universität Karlsruhe (TH)
2004 – 2005 EnBW Energie Baden-Württemberg
2005-2008 Universitätsprofessor (W3), Lehrstuhl für Energiewirtschaft, Institut für Energietechnik, Brandenburgische Technische Universität Cottbus
Seit 2009 Universitätsprofessor (W3), Lehrstuhl für Energiewirtschaft, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Karlsruhe (TH)
Leitung des Instituts für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP)
Leitung des Deutsch-Französischen Instituts für Umweltforschung (DFIU)

 

Prix / distinctions

1999 Erster Preis der Sparkassenstiftung zur Förderung wissenschaftlicher Arbeiten an der Universität Karlsruhe (TH) für die Promotionsschrift
2003 Aufnahme in die Nachwuchsförderung in der fächerübergreifenden Umweltforschung der VolkswagenStiftung
2004 Erster Preis des Berliner Energieforums für die Habilitationsschrift; vergeben durch die Gesellschaft für Energiewissenschaft und Energiepolitik (GEE)

Test