Supply Chain Lab (SCL)

  • Ansprechpartner:

    KSRI (Karlsruhe Service Research Institute)
    IFL (Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme)
    IOR-DOL (Diskrete Optimierung und Logistik am Institut für Operations Research)
    wbk (Institut für Produktionstechnik)

Ziele

  • Innovative Lösungen für praxisrelevante Problemstellungen des Supply Chain Managements
  • Zusammenführung von Methoden, Tools und Erkenntnissen der assoziierten Forschungsinstitute 
  • Förderung des Kontakts zwischen Wirtschaft, Studenten und Wissenschaftlern

Beitrag des IIP

  • Identifikation, Analyse und Bewertung von Supply Chain Risiken
  • Entscheidungsunterstützungssysteme:
    • Identifikation der wichtigsten Schwächen (Vulnerabilitätsanalysen) 
    • effiziente Allokation von Resourcen des Risikomanagements 
    • Entwicklung von Best practices
  • Kommunikation und Training: Organisation von Workshops und Beratung im Risikomanagement

Projektbeschreibung

Ziele des SCL

  • Innovative Lösungen für praxisrelevante Problemstellungen des Supply Chain Managements
  • Zusammenführung von Methoden, Tools und Erkenntnissen der assoziierten Forschungsinstitute 
  • Förderung des Kontakts zwischen Wirtschaft, Studenten und Wissenschaftlern
 

Beitrag des IIP zum SCL

  • Identifikation, Analyse und Bewertung von Supply Chain Risiken
  • Entscheidungsunterstützungssysteme:
    • Identifikation der wichtigsten Schwächen (Vulnerabilitätsanalysen) 
    • effiziente Allokation von Resourcen des Risikomanagements 
    • Entwicklung von Best practices
  • Kommunikation und Training: Organisation von Workshops und Beratung im Risikomanagement