Bewertung der Wärmebereitstellung in Chile anhand ökonomischer, ökologischer und sozialer Kriterien

  • Forschungsthema:Bewertung der Wärmebereitstellung in Chile anhand ökonomischer, ökologischer und sozialer Kriterien
  • Typ:Master-/Bachelorarbeit
  • Datum:ab sofort
  • Betreuung:

    Tobias Zimmer
    tobias.zimmer@kit.edu

  • Bearbeitung:Nachhaltige Wertschöpfungsketten
  • Links:Download der Beschreibung
  •  

    Bewertung der Wärmebereitstellung in Chile anhand ökonomischer, ökologischer und sozialer Kriterien

    Hintergrund
    Das Heizen mit Biomasse, insbesondere mit Brennholz, hat in Chile eine enorme wirtschaftliche und soziokulturelle Bedeutung. Insbesondere im südlichen Teil des Landes nutzt die Mehrzahl der Haushalte Brennholz als primäre Energiequelle. Die hohe Nachfrage nach Brennholz ist jedoch mit schwerwiegenden ökologischen und sozialen Problemen verbunden. Zum einen wird Brennholz häufig durch illegalen Holzeinschlag gewonnen, insbesondere in den Naturwäldern. Zum anderen führt die Verwendung von feuchtem Holz zu einer hohen Feinstaubbelastung in Städten wie Valdivia und Temuco. Moderne, effizientere Systeme zur Wärmebereitstellung wären daher in mehrfacher Hinsicht wünschenswert. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass Brennholz für einkommensschwache Haushalte häufig die einzig erschwingliche Energiequelle darstellt.

    Inhalte der Arbeit
    Im Rahmen der Arbeit soll ein Ansatz entwickelt werden, um Wertschöpfungsketten zur Wärmebereitstellung in chilenischen Haushalten anhand ökonomischer, ökologischer und sozialer Kriterien zu bewerten. Dabei sind insbesondere die Gesundheitsschäden durch Feinstaub aus Holzfeuerungen zu berücksichtigen. Mit Hilfe des entwickelten Ansatzes sollen die Vorteile effizienterer Systeme (z.B. Pelletheizungen) gegenüber herkömmlichen Holzöfen aufgezeigt werden.

    Anforderungen
    Zuverlässigkeit, Engagement und Eigeninitiative sind erwünscht.
    Spanischkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich.

    Beginn / Dauer
    Ab sofort / 3-6 Monate

    Ansprechpartner
    M.Sc. Tobias Zimmer, Tel: 0721 608-44676, tobias.zimmer@kit.edu

    Download der Ausschreibung