Qualitätsanalyse thermographischer Aufnahmen für Mehrfamilienhäuser der Karlsruher Innenstadt-Ost

  • Forschungsthema:Qualitätsanalyse thermographischer Aufnahmen Mehrfamilienhäuser der Karlsruher Innenstadt-Ost
  • Typ:Masterarbeit
  • Datum:November 2021 / 6 Monate
  • Betreuer:

    Zoe Mayer M. Sc.

    E-Mail: zoe.mayer@partner.kit.edu

Inhalte

  • Hintergrund

Thermographie findet in der Analyse von Gebäuden bereits seit dem letzten

Jahrhundert Anwendung. Technische Fortschritte ermöglichen nun die Nutzung

von Drohnen, um Thermographieaufnahmen von Gebäuden zu gewinnen. Diese

sind mittlerweile günstig erhältlich, haben einen langlebigen Akku und können

auch bei leichtem Wind stabil fliegen und hochwertige Bilder generieren. Zur

Analyse von ganzen Quartieren (z.B. im Rahmen energetischer

Quartierskonzepte) können mit Drohnen Panoramabilder von Quartieren

gewonnen werden. Diese sind gekennzeichnet durch einen größeren Abstand

und unterschiedliche Flugwinkel zu Gebäuden im Gegensatz zur herkömmlichen

Thermographie mit Aufnahmen vom Boden.

Um die Qualität von thermographischen Aufnahmen, die mit Drohnen gewonnen

werden können, zu validieren ist eine Befliegung ausgewählter Mustergebäude

der Karlsruher Innenstadt-Ost im Dezember 2021/ Januar 2022 geplant. Dabei

handelt es sich um 2-4 Mehrfamilienwohngebäude aus der Bauzeit von 1950-

1980. Zusätzlich sollen herkömmliche Bodenaufnahmen mit einem geringeren

Abstand zum Messobjekt aufgenommen werden. Aktuell wird nach geeigneten

Mustergebäuden gesucht für die eine Kontaktherstellung zur Eigentümerschaft

möglich ist. Das technische Equipment (thermographische Drohne mit Kamera

und Pilot sowie thermographisches Bodenmessgerät) ist vorhanden.

  • Inhalte der Arbeit

Im Laufe der Masterarbeit soll die thermographische Aufnahme der Gebäude

wissenschaftlich begleitet werden. Die gewonnenen Aufnahmen sollen

systematisch eingeordnet, vergleichen und bewertet werden. Ziel ist es eine

allgemeine Aussage abzuleiten unter welchen Bedingungen die Nutzung von

thermographischen Drohnenaufnahmen verwertbare Informationen für die

Analyse von Wohngebäuden in Quartieren liefern kann.