Home | francais  | english  | Impressum | Datenschutz | KIT
Seddig

Dipl.-Wi.-Ing. Katrin Seddig

IIP
Gruppe: Transport und Energie
Sprechstunden: nach Vereinbarung
Raum: Geb. 06.33, 220
Tel.: +49 721 608-44653
Fax: +49 721 608-44682
katrin seddigDhm5∂partner kit edu


Tätigkeitsbereiche

  • Projekt: REFLEX, Integriertes Flottenladen - Schaufenster Elektromobilität
  • Energiesystemmodellierung
  • Elektromobilität
  • Multi-Agentenbasierte Simulation

Einen Kurzüberblick zur Arbeitsgruppe finden Sie hier.

Veröffentlichungen


Zeitschriftenaufsätze
Proceedingsbeiträge

Poster & Präsentationen

  • Seddig, K.; Jochem, P.; Fichtner, W. (2017): The Impacts of Load Management of Electric Vehicles Fleets under Uncertainty, Proceedings of IFORS 2017, Quebec, Kanada

  • Seddig, K.; Jochem, P.; Fichtner, W. (2016): The impact of electric vehicle fleets on the integration of renewable energy sources and CO2 emissions under uncertainty, 14th World Conference on Transport Research (WCTRS), Shanghai, China.

  • Seddig, K.; Jochem, P.; Fichtner, W. (2014): An Agent-based Simulation Approach for Scheduling the Charging Process of Electric Vehicles in Fleets, Conference of the International Federation of Operational Research Societies (IFORS), Barcelona, Spanien.

  • Seddig (2013): Integrated Fleet and Charge Management, EIT ICT Labs Smart Energy Summer School, Paris, Frankreich.

Lehre

  • Betreuung von Abschlussarbeiten nach Absprache
  • Übung Energie und Umwelt (2015 bis 2017)

Lebenslauf

Seit 04/2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Energiewirtschaft am Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP), Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Seit 2013 Doktorandin am Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP), Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
08/2015 - 11/2015

Forschungsaufenthalt am Lawrence Berkeley National Laboratory

2013 - 2017                 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Energy Solution Center e. V.
2006 - 2012 Diplomstudium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Technischen Universität Dresden